el teatro e.V.

 

Unser Repertoire

Der Vorname

Eine abendliche Zusammenkunft im Hause des Literaturprofessors Stephan und seiner Ehefrau Elisabeth: Eingeladen sind Elisabeths Bruder Thomas, dessen geringe literarische und historische Bildung Stephan gern zum Ziel seines ständigen Spottes macht, und dessen schwangere Freundin Anna. Außerdem erscheint der Orchestermusiker René, Elisabeths bester Freund, der wie ein Bruder mit ihr und Thomas aufgewachsen ist. Während Anna sich verspätet, kommt das Gespräch auf den äußerst unkonventionellen Vornamen des ungeborenen Jungen, welcher ein hitziges Streitgespräch entfacht, in dessen Verlauf auch noch andere delikate Wahrheiten zur Sprache kommen...

Aufführungen:
Freitag, 28.10.2022, 20:00 Uhr
Samstag, 29.10.2022, 20:00 Uhr
Samstag, 05.11.2022, 20:00 Uhr
Sonntag, 06.11.2022, 17:00 Uhr
Freitag, 11.11.2022, 20:00 Uhr
Samstag, 12.11.2022, 20:00 Uhr

Einlass immer eine Stunde vor Aufführungsbeginn.

Sofern es die Corona-Regeln zulassen ist ein kleines Imbiss- und Getränkeangebot geplant. Aktuelle Infos dazu finden Sie hier.

Arminiusstraße 15, 81543 München


Eintrittspreise:
Vorverkauf: 12 €
Abendkasse: 15 €

Für Schüler und Studenten gibt es an der Abendkasse ein Freigetränk.

Karten können Sie ab dem 23.09.2022 19:00 Uhr hier kaufen.
Vorverkauf bis 1 Woche vor der jeweiligen Aufführung.

Elisabeth Berger-Böttcher, Deutschlehrerin
Stephan Berger, Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaften
René König, Klarinettist bei den Münchner Philharmonikern
Thomas Böttcher, Makler für Luxusimmobilien
Anna, Schauspielerin
Pizzabote
Jonathan Schröter